Heute morgen ist mir etwas interessantes aufgefallen. Nämlich, dass T-Mobile Österreich auf Twitter anscheinend schon ganz massiv für das neue iPhone wirbt. Oder zumindest dessen Vorstellung heute Abend.

Bildschirmfoto 2015-09-09 um 13.06.55

Nicht nur große Tweet-Cards werden beworben, sondern auch der Trending Hashtag #iPhone6s. Aber moment mal, eigentlich wissen wir ja noch gar nicht, dass das nächste iPhone den Zusatznamen „s“ haben wird. Klar, man könnte darauf spekulieren, nachdem die letzten Modelle immer nach dem gleichen Schema benannt wurden. Aber dafür gleich eine teure Ad-Kampagne buchen? Irgendwie komisch.

Deswegen habe ich heute vormittag mal scherzhaft auf Twitter nachgefragt, ob sie mit dem Sponsorship nicht ihre NDAs mit Apple verletzen …

Hätte man es dabei belassen, wäre das ganze nicht weiter aufgefallen. Aber scheinbar hatte irgendjemand doch etwas gegen den Hashtag mit „6s“ hinten, denn neuerdings wurde der gesponserte Hashtag von #iPhone6s auf #iPhone geändert.

Bildschirmfoto 2015-09-09 um 13.13.11

Ist da etwa ein Fehler passiert und man hat den Namen geleaked? Oder war man sich einfach nur sicher, dass es der endgültige Name für das neue iPhone ist? Wir werden es jedenfalls heute Abend erfahren.

 

Kommentare