Eigentlich war ich der Meinung, dass Österreich sicher bei der zweiten Launch-Phase der Apple Watch dabei ist. Umso schmerzlicher war dann der Moment, wo der weitere Rollout bekannt gegeben wurde und ich Österreich nicht auf der Liste finden konnte. Warum das so ist, darüber lässt sich nur spekulieren. Fakt ist jedoch, dass wir Österreicher uns wahrscheinlich noch eine ganze Zeit lang gedulden müssen.

Wer in Österreich trotzdem eine Apple Watch erwerben will, der muss jetzt kreativ werden. Es gibt zum Glück aber Mittel und Wege, wie man doch an eine der heiß begehrten Uhren kommt. Zu allererst muss man sich ein Kundenkonto bei LogoiX.com anlegen. Dieses Unternehmen hat seinen Sitz im deutschen Freilassing direkt an der Grenze zu Österreich in der Nähe von Salzburg und hat sich darauf spezialisiert, Pakete günstig in beide Länder zu vermitteln. Für Privatkunden ist dieses Angebot interessant, weil man Pakete an eine deutsche Adresse zustellen lassen kann und diese dann auf österreichischem Boden mit der Österreichischen Post weiterversendet werden.

Gesagt getan, das Anlegen eines Kundenkontos dauerte keine 5 Minuten. Die Paket-Weitersendung muss danach unter dem Punkt „Paketnachsendung aktiviert werden. Dabei wird einmalig ein Identitätsnachweis in Form einer Ausweiskopie verlangt, die man eingescanned oder abfotografiert hochladen kann. Meine Identität wurde innerhalb einer halben Stunde bestätigt und ich konnte ab sofort meine Paketnachsendung aktivieren. Im Optimalfall erteilt man LogoiX zusätzlich einen Lastschrifteinzug, damit die Pakete schnellstmöglich an die eigene Adresse weiterversendet werden. Als zweite und dritte Option steht noch die persönliche Abholung in Freilassing oder das Aufladen eines Kundenkontos zur Verfügung.

Nach der erfolgreichen Anmeldung erhält man im Online-Kundencenter von LogoiX eine persönliche Adresse:

LogoiX_-_Lager_und_Versandservice__Deutsche_Lieferadresse__Paketversand__Speditionstransport

Diese Adresse gibt man anschließend bei der Bestellung im deutschen Apple Store als Lieferadresse an. Wichtig ist dabei vor allem der“c/o“-Teil  mit der persönlichen Zuordnung, den man unbedingt als Adresszusatz nennen muss. Bei Apple kann man sich übrigens ganz normal mit seiner bestehenden Apple ID anmelden. Als Rechnungsadresse sollte weiterhin die eigene österreichische Adresse angegeben werden.

Die restliche Bestellung läuft wie gehabt. Zahlungsmittel eingeben, AGBs akzeptieren und Bestellung abschicken. Ein paar Minuten später hat man die Bestätigung auch schon im Mail-Postfach.

Bleibt noch die Frage nach den Kosten. Gratis ist der ganze Spaß natürlich nicht, wirklich teuer aber auch nicht. Die Paketnachsendung bei LogoiX ist je Gewicht gestaffelt.

Bildschirmfoto 2015-06-08 um 10.56.43

Im Endeffekt muss jeder selbst entscheiden, ob es den geringen Aufpreis wert ist. Jedoch fallen mir auf Anhieb ein paar gute Einsatzzwecke für LogoiX ein. Immerhin gibt es einige Dinge auf Amazon, die man nur nach Deutschland verschicken kann, bei uns aber viel teurer (oder gar nicht erhältlich) sind.

Ein Punkt, den man noch beachten sollte ist der Rückversand, falls etwas nicht passen sollte. Das wird durch die LogoiX-Lösung natürlich schwierig. Im Falle der Apple Watch ist das halb so schlimm, weil ich sie in Berlin schon anprobieren konnte. Bezüglich Amazon konnte ich ein paar Erfahrungsberichte finden, wonach die Leute dann selbst für den Rückversand nach Deutschland aufkommen mussten. Es gibt jedoch auch Berichte, wo das Paket an Amazon Österreich gesendet werden konnte. Diesen Aspekt sollte man immer im Hinterkopf behalten. So unkompliziert wie bei einer regulären Bestellung wird der Rückgabeprozess hier natürlich nicht ablaufen.

Kommentare

  • Steve

    Hallo.

    kurze Frage zum “c/o“-Teil-
    Wird die c/o bei „Firma“ eingegeben?

    • Paul

      Hallo Steve,
      ich habe dies bei Adresszusatz eingegeben, da diese ja keine Firma in dem Sinne ist (und ich glaube dass auch da der Fehler herrührt dass Bestellungen storniert werden, also wenn jemand dies bei Firma einträgt).

      Viele Grüße
      Paul

      • SteveAT

        Ich habe den Eintrag bei „Firma“ gemacht. Bei Watch und beim iPhone, ohne Probleme :)

        • Paul

          Hallo SteveAT,

          gut zu wissen. Also liegts wohl wirklich daran dass Apple seine Kunden auswählt :D

          Viele Grüße
          Paul

  • Natalie

    Dann probiere doch mal http://www.liefertraum.at ist im Prinzip genau das gleiche wie logoix, nur liefertraum sendet auch das Paket von Österreich zurück

  • Andreas

    Danke Natalie für den Tipp! Habe soeben meine Apple-Watch über http://www.liefertraum.at erhalten. Ging super schnell und problemlos!

  • Melanie Fleisch

    Ja, kann ich bestätigen. Das mit http://www.liefertraum.at klappt super schnell! Der Wahnsinn. 1 Tag von Deutschland nach Österreich.

  • Stefan

    Wie geht das mit der Unterschrift? Muss man den Empfang normalerweise nicht bestätigen? Das wird bei Liefertraum oder LogoIX keiner machen (dürfen)

    • Paul

      Die Sorge hab ich auch (da ich gerade am überlegen bin mir ein neues iPhone vorzubestellen und an LogoIX senden zu lassen) :/
      Hat da jemand Erfahrung, ob das möglich ist?

      • Hallo Stefan und Paul,

        also mit der Unterschrift hat es bei mir bei der Watch keine Probleme gegeben.

        • Paul

          Hallo Fabian,
          ok, gut zu wissen. Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung :)
          Dürfte ich noch Fragen in welches Feld du das „c/o XXXXX LogoiX“ hineingeschrieben hast?

          Viele Grüße
          Paul

        • Hallo ihr,
          darf ich mich kurz in die kleine Diskussion mit einklinken!? Ich möchte mir auch morgen das iPhone 6S vorbestellen. Allerdings hab ich mir die Variante per Liefertraum.at ausgesucht. Denkt ihr könnte es dort Probleme mit der Unterschrift geben?
          Danke schonmal!

          Viele Grüße
          Stephan

          • Paul

            Hallo Stephan,
            ich hab grad (trotzdessen das meine Mail auserhalb der Bürozeiten versendet wurde > ca. 18:34 Uhr) soeben gleich eine Rückmeldung von LogoiX bekommen, da ich dort auch noch angefragt hatte ob eine Bestellung von Apple Store Produkten möglich ist auch wenn eine Unterschrift vom Zustellunternehmen verlangt wird und die erfreuliche Antwort war ein klares ja :)
            Vielleicht hilft dir das ja weiter ;)

            Viele Grüße
            Paul

  • Hallo Paul,
    Vielen Dank für die schnelle (geradezu blitzartige ;)) Rückmeldung!
    Ich habe mir das ganze gerade nochmal bei LogoiX angeschaut und werde nun doch diesen Service nutzen. Ich dachte man bekommt die deutsche Lieferadresse erst, nachdem der Ausweis von LogoiX überprüft wurde (was ja heute nichts mehr werden wird), aber man bekommt sie eh gleich nach Abschluss der Registrierung.
    Jetzt heißt´s nur noch morgen früh schnell sein bei der Bestellung ;)

    Vielen Dank und
    liebe Grüße
    Stephan

    • Paul

      Hallo Stephan,
      kein Problem :)
      Ja genau, wobei ich sagen muss mein Ausweis wurde sogar heute noch (obwohl ich diesen auch außerhalb der Bürozeiten am Abend hochgeladen habe) verifiziert, also echt Top-Service von LogoiX bis jetzt. Hoffe das iPhone kommt dann auch noch schnell und unversehrt an dann bin ich schlicht weg begeistert :D

      Viele Grüße
      Paul

      • Hallo Paul,
        echt cool.
        Ja das hoffen wir mal ;)

        Viele Grüße zurück
        Stephan

  • Sascha

    Hallo Zusammen,
    ihr verwechselt alle etwas, ein Paket mit Unterschrift kann auch von einer Lieferadresse angenommen werden, es wird nur bestätigt, dass ein Paket nicht beschädigt ist und kann dann abgeholt oder weitergeleitet werden!

    Es hat also nichts mit dem Dienst LogoiX oder Liefrtraum oder einem anderen Dienst zu tun, das geht überall!!!
    Anders ist es bei einem Vertrag (Sim Karte) da geht es nicht, dort muss sich der Empfänger ausweisen.

    Das bedeutet ein Handy inclusive Vertrag wirst du von Deutschland aus nicht zusammen angeleifert bekommen, deshalb immer getrennt weiter leiten lassen.

    Grüsse
    Sascha

    • Hallo Sascha,
      ah ok, das wusste ich nicht. Ich dachte man müsste bei der Lieferung bestätigen, dass man die Person ist, die als Empfänger angegeben ist. Aber umso besser wenn das anders ist.
      Vielen Dank für die Aufklärung! :)
      Liebe Grüße
      Stephan

  • Werner

    Hello,
    hab gerade eine Email vom Apple Store bekommen, das die Lieferung nicht and Spediteuradressen verschickt werden können! :-(

    • Stephan Krug

      Hallo Werner,
      ich habe solch eine Mail bis jetzt nicht bekommen. Sprichst du von der Apple Watch oder vom iPhone? Und worüber wolltest du es Weiterschicken lassen, LogoiX? Das ist nämlich komisch, da die Adresse von LogoiX eine ganz normale Adresse und keine eindeutige Speditionsadresse ist…
      Viele Grüße
      Stephan

      • Werner

        Mit Liefertraum.
        Hab jetzt Apple zurückgeschrieben, das das keine Spediteuradresse ist sondern eine Adresse zur Paketannahme. Mal sehen ob meine Bestellung durchgeht… :-/

        • Stephan Krug

          Aha, ok. Ja ich hab das Thema mal gegoogelt und es gab das Problem scheinbar schon des Öfteren (vor allem bei LogoiX) bei der Watch und beim iPhone. Ich habe zwar noch keine solche Mail bekommen, habe mich aber trotzdem entschlossen die Lieferung über Verwandte in Deutschland abzuwickeln. Da kann dann wirklich nichts mehr passieren, hoffe ich jedenfalls.
          Viel Glück
          Lg Stephan

        • Werner

          Lieferung wurde jetzt von Apple versandt! :)
          Also hartnäckig bleiben – dann klappt es auch! ;-)

          Grüße,
          Werner

          • Paul

            Hallo Werner,

            ist ja wohl auch das mindesteste dass die das an jede beliebe Adresse versenden, wenn die schon mind. € 839 für ein Gerät verlangen ^^

            Viele Grüße
            Paul

          • Versandt oder Versand vorbereitet? Auf jeden Fall ists in beiden Fällen ein gutes Zeichen!

    • SteveAT

      Kann ich nicht bestätigen.

      Heute ist der status des iphone,wie bei vielen anderen auch, auf „Versand wird vorbereitet“ umgesprungen.

      Hab über die logoix Adresse bestellt.

      • Paul

        Hallo Steve,
        was ist dein Loeferdatum wenn ich fragn darf?
        Bei mir istder Bestelltstatus nämlich noch „Bestellung wird bearbeitet“ und Lieferdatum 25..

        Viele Grüße
        Paul

        • SteveAT

          Das Lieferdatum ist unverändert. Allerdings wurde die KK auch schon belastet bei mir.
          Berichten bereits einige darüber bei iphone-ticker.de

          • Paul

            Hallo Steve,
            danke für die Schnelle Rückmeldung.
            Kurze Frage, ich habe Standardversand gewählt aber als Lieferdatum den 25., heißt das, dass das Gerät am 25. da ist oder wie ist das mit dem Express/Standardversand.

            Viele Grüße
            Paul

          • SteveAT

            Die Versandart konnte man meines Wissens nicht auswählen sondern wurde je nach PLZ gewählt, damit das Gerät am 25.9. da ist.

  • Paul Harrer

    Kurze Frage an all jene die schon bei LogoiX bestellt haben. Wie lange dauert es ca. bis eine Sendung als eingelagert verzeichnet wird, nachdem die Sendung übergeben wurde?

    • SteveAT

      ca. 2-4h ;)

      • Paul Harrer

        Ok, danke für die schnelle Antwort :)

        • SteveAT

          PS: schau mal bei LogoIX auf „Versandarchiv“. Meine Weiterleitung steht bereits inkl. Sendungsnummer drin.